Okt
11
2017

Fototipps: Goldener Herbst

Eine Jahreszeit voller leuchtender Farben

Der Herbst ist ein farbenfrohes Fest für jeden Fotografen

Kurz bevor die Blätter von den Bäumen fallen zeigt die Natur nochmals ihre ganze Farbenpracht. Mit diesen CEWE Fototipps werden aus bunten Bildern hochwertige Farbfotografien.

 

Tipp 1: Schärfe und Hintergründe

Scharfe Hauptmotive heben sich besonders von unscharfen Hintergründen ab

Wodurch wirkt Schärfe noch schärfer? Wenn gleichzeitig gestalterisch wohl dosiert Unschärfe sichtbar ist. Besonders im Nah- und Markobereich sollte man unscharfe Motivteile in die Komposition einbinden. Entscheidend dabei ist, dass das scharfe Hauptmotiv auch wirklich scharf ist: Das stellt man durch eine entsprechend kurze Belichtungszeit, die Verwendung eines Stativs, das Einschalten des Bildstabilisators und natürlich die exakte Fokussierung sicher. Letzteres ist besonders bei herbstlichen Winden nicht ganz einfach.

 

Starke Kontraste erhöhen den Scharf-Unscharf-Effekt

Wenn das Hauptmotiv in nur allen erdenklichen Nuancen einer Farbe leuchtet, sollte der Hintergrund eher einheitlich und ruhig sein – sonst nimmt man dem Hauptmotiv die nötige Beachtung. Das kann selbstverständlich ein blauer Himmel sein, gut geeignet ist aber auch ein Hintergrund in der Komplementärfarbe des Hauptmotivs – in diesem Fall grün als Kontrast zum Rot des Blätterwerks.

 

Tipp 2: Es muss nicht immer alles Sonne sein

Morgennebel ergibt immer ein gutes Motiv in trüberen Farben

Keine Frage, wenn die Sonne durch die Herbstblätter scheint, dann ist das an Leucht-Intensität kaum zu übertreffen. Aber auch etwas trübere Herbsttage ermöglichen interessante – ganz andere – Bilder.

Die Natur wirkt im morgigen Nebel wie eine Parallelwelt zu derjenigen die von Sonnenstrahlen am Mittag durchflutet wird. Die Bilder wirken viel ruhiger als ihre farbintensiven Sonnenschein-Varianten und sind dadurch eine perfekte Ergänzung beispielsweise innerhalb eines
CEWE FOTOBUCH.

 

Keine Sonne, dunkler Herbstwald voller Nebel – keine Motive? Von wegen: Stellen Sie die Belichtungszeit mal auf 1/8 oder 1/15 Sekunde und verreissen Sie Ihre Aufnahme bewusst während der Verschluss offen ist.

Seien Sie experimentierfreundig was das Fotografieren angeht

Das gibt sehr interessante Effekte, der Wald beginnt plötzlich zu leben. Nach ein paar Versuchen haben Sie den Dreh raus, wie lange Sie die Belichtungszeit wählen müssen und wie stark Sie die Kamera bewegen sollten. Apropos: Bei Bäumen hat es sich bewährt, die Kamera vertikal von unten nach oben zu reissen. Viel Spass beim Experimentieren.

 

Tipp 3: Volle Farbkraft voraus – dynamisch gestaltet

Die goldene Jahreszeit bietet ein riesiges Farbspektrum für Ihre Herbstfotografie

Klar, die fotografische Königsdisziplin im Herbst heisst: Bei Sonnenschein im Gegenlicht die ganz Power der Blätter und Bäume in brillante Bilder umzusetzen.

Das gelingt besonders dynamisch, wenn erstens ein Weitwinkelobjektiv genutzt wird und Sie zweitens relativ nah an einen Baum heran gehen und diesem im Goldenen Schnitt des Motivs platzieren.

Eine solche Fotografie zieht den Blick des Betrachters in das Bild hinein – ideal beispielsweise auch für die Nutzung als brillantes CEWE WANDBILD auf AluDibond.

 

Tipp 4: Nicht nur nach oben schauen

Der Herbst ist als goldene Jahreszeit bekannt

Auch wenn die farblichen und fotografischen Musik sich vor allem in den oberen Regionen der Baumwipfel abspielt: In Seen und Tümpel gibt es ebenfalls wunderbare Motive zu entdecken. Die klare Luft und ein strahlend blauer Himmel sorgen dabei für intensive Farben auf der Wasseroberfläche, die schräg stehende Sonne für interessante Strukturen.

 

Wasseroberflächen ermöglichen ganz neue Motivvarianten

Solche Bilder sind visuelle Ruhepole im Farbenrausch von einem CEWE FOTOBUCH über den Herbst – im übrigen ein ideales Weihnachtsgeschenk.

 

Entdecken Sie die passenden Fotoprodukte für Ihre Herbstfotografie

Lassen Sie sich von unserem Fotoprodukt-Sortiment auf Colorfotoservice inspirieren und halten auch Sie Ihre Lieblingsjahreszeit als Erinnerung fest.

Related Posts

Samir

Über den Autor: Samir Ehret

Seit September 2011 bei CEWE beschäftigt.

Ausbildung zum Mediengestalter von 2011 bis 2014, anschliessend tätig für Webdesign und Newsletter französischer Handelspartner.

Seit August 2017 zuständig für Colorfotoservice Schweiz.

Hinterlasse einen Kommentar.