Feb
20
2016

Winterfreuden in Ihrem CEWE FOTOBUCH

 

Winterfreuden

CEWE Fototipps für Ihr Smartphone

Tipp 1:
Wenn der Winter sein weisses Kleid um uns legt, scheint die Welt für einen Moment stillzustehen. Perfekt also, um Ihre Umgebung in Fotos festzuhalten.
Gehen Sie mit uns auf die Reise und entdecken Sie Tipps, wie Sie mit einfachen Mitteln, Einstellungen und Ideen das „Winterwunderland“ mit Ihrem Smartphone festhalten können.

Bildschirmfoto 2016-01-18 um 13.48.32Nutzen Sie den Fokus Ihrer Kamera, um bestimmte Objekte im Bild festzuhalten.

Viele Smartphones fokussieren automatisch. Wenn Sie aber bestimmte Bereiche in Ihrem Bild scharf stellen möchten, können Sie den Fokus manuell verändern: Tippen Sie auf dem Display auf das scharf zu stellende Motiv. Auch die Lichteinstellungen werden sich, je nach Lichtverhältnis, mit dieser Funktion verändern. Wählen Sie z.B. eine besonders dunkle Stelle im Bild an, so wird das gesamte Bild heller.

Probieren Sie einfach ein wenig aus. Sie werden sich wundern, wie Sie die Bildwirkung mit diesem kleinen Trick verändern können.

Das iPhone® bietet sogar die Möglichkeit, den Fokus zu fixieren. Halten Sie Ihren Finger lange auf der zu fokussierenden Ebene gedrückt. Es stellt sich dann die „AE/AF-Sperre“ ein. Wenn Sie nun den Bildausschnitt verändern, bleibt die Schärfe auf der vorher eingestellten Ebene.

PDF zu diesem Thema hier herunterladen!

 

Bildkompositionen wie beim Profi mit dem Raster

 

Tipp 3: So wird Ihr Smartphone zur „Spiegelreflexkamera“

Kaum hat es geschneit, sind viele Smartphone-Kameras überfordert. Mit den richtigen Apps haben Sie eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten, die Sie von einer Spiegelreflexkamera kennen.
Um ein Überbelichten auf den Fotos zu vermeiden, ist die richtige Belichtung gefragt. ISO, Blende und der Belichtungswert können mit solchen Apps manuell eingestellt und angepasst werden.
Wenn Ihr Foto beim nächsten Mal also zu hell erscheint, regeln Sie einfach die ISOsowie den Belichtungswert runter. Als Alternative haben Sie zusätzlich die Möglichkeit die Blende weiter zu schliessen, d.h. der Zahlenwert in Ihrer Kamera muss grösser werden.

CEWE OPTIMIZE App nachbearbeiten                                                

Tipp 4: Bilder mit der CEWE OPTIMIZE App nachbearbeiten

Mit der App „CEWE Optimize“ für iPad® und iPhone®
können Sie Ihre Bilder im Handumdrehen nachbelichten oder abdunkeln, schärfen oder farblich korrigieren. Praktisch dabei:
Die App hat eine Live-Vorschau, die mit Hilfe eines Schiebers links die Originalversion und rechts die Variante nach der Bearbeitung anzeigt. So haben Sie jederzeit Ihre Veränderungen im Blick. Ist das gewünschte Ergebnis erreicht, so können Sie die bearbeiteten Bilder ganz einfach auf Ihrem mobilen Endgerät abspeichern, in sozialen Netzwerken teilen oder per E-Mail
an Freunde und Bekannte versenden.

Laden Sie sich die kostenlose Testversion im App Store herunter oder erwerben Sie die Vollversion für nur 0,89 CF.

PDF zu diesem Thema hier herunterladen!

 

 

 

Tipp 5: Experimentieren Sie mit kleinen Tricks

In der Smartphonefotografie gibt es eine MengeMöglichkeiten, mit kleinen Mitteln grosse Wirkung zu er zielen:

•    Ein kleiner Tropfen auf der Linse kann Ihnen als Makroobjektiv für Naturdetails dienen.

•    Neue Perspektiven: Ein leeres Glas schützt Ihr Smartphone und hilft Ihnen, neue Blickwinkel zu fotografieren. So können Sie es in einen Schneehaufen
oder eine kleine Pfütze stellen. Beim iPhone® können Sie mit Hilfe Ihres Kopfhörers sogar die Kamera aus etwas Entfernung auslösen

•    Wenn Sie etwas mehr in Ihr Smartphone-Equipmen investieren möchten, können Sie Aufstecklinsen wie z.B. Fisheye-Objektiv verwenden.

Bildkompositionen wie beim Profi mit dem Raster

 

PDF zu diesem Thema hier herunterladen!

Schauen Sie auch bei unseren Themenwelten vorbei und LASSEN SIE SICH VON UNSEREN ANLÄSSEN INSPIRIEREN UND GESTALTEN SIE IHR PERSÖNLICHESFOTOPRODUKT

Hinterlasse einen Kommentar.